• slider1
  • slider2
  • slider3

Paradontologie

Alle Behandlungsmöglichkeiten von bakteriell bedingten Erkrankungen des Zahnhalteapparates.

Fast 20 Millionen Menschen in Deutschland leiden an Parodontitis. Die Paradontologie beschäftigt sich mit dem Zahnfleisch, dem Wurzelzement, der Wurzelhaut und dem Zahnfach. Hierbei stehen die Prävention, aber auch die Behandlung und die Nachsorge im Mittelpunkt.

Die häufigste Erkrankung des Zahnhalteapparates ist die sogenannte Paradontitis, eine bakteriell bedingte Entzündung. Sie trifft man, im Bereich der Zahngesundheit, sehr oft an. Zahnbelag, Zigaretten und Diabetes können Paradontitis begünstigen. Diese Bakterien sammeln sich dann zwischen Zahn und Zahnfleisch. Dann kann es zu Rötung, Schwellung und Blutungsneigung des Zahnfleisches kommen.

Möglichkeiten der Behandlung sind eine Anpassung der Mundhygienemittel sowie das Entfernen der Zahnbeläge. Eine weitere Zahninfektion wird hierbei wirksam eingedämmt. Die Parodontitistherapie dient der Beseitigung des bakteriellen Biofilms und der Plaquekontrolle. Bei sehr starker Paradontitis sind Keimanalysen sinnvoll, um fest zu stellen, ob aggressive parodontale Bakterien vorliegen. Diese werden dann nach der Therapie zusätzlich mit Hilfe von Antibiotika beseitigt. Um die eigenen Zähne möglichst lange zu behalten, empfehlen wir unsere prophylaxeorientierte Zahnmedizin. Bei unserer örtlichen Betäubung ist die Behandlung schmerzfrei.

Zudem bieten wir Vorsorge und lebenslange Nachsorge bei Patienten mit Parodontitis an. Zu unseren weiteren Leistungen zählen unter anderem:

  • Diagnostik und Behandlung von Mundschleimhauterkrankungen
  • Bakterientestung (mikrobiologische Diagnostik)
  • Mundgeruch-Sprechstunde
  • Professionelle Zahnreinigungen
  • Regenerative Therapie

Gewissenhafte und regelmäßige Mundhygiene hilft außerdem, aufwändige Behandlungen zu vermeiden. Unsere modernen Instrumente beseitigen effektiv den bakteriellen Biofilm ohne das Zahnfleisch dabei zu verletzen. Unser Parodontitis-Nachsorgeprogramm wird alle 4-6 Monate durchgeführt.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Unsere kompetenten Zahnmediziner beraten Sie gerne!

Sprechzeiten

Mo 08:00 - 13:00 Uhr & 14:00 - 18:00 Uhr
Di 09:00 - 12:00 Uhr & 14:00 - 18:00 Uhr
Mi 09:00 - 18:00 Uhr
Di 09:00 - 13:00 Uhr & 14:00 - 18:00 Uhr
Fr 08:00 - 13:00 Uhr

Anschrift

Zahnarztpraxis Dr. Alexander T. Simeon
Müllerstr. 40 b - 13353 Berlin
U-Bhf Seestr. (U6)

Kontakt

Telefon 030 - 456 064 26
Mail praxis@dr-simeon.de